Whatsapp Support : 0176 84 81 32 91

CXHOBBY CX-20

CXHOBBY CX-20

Produktinformationen

Modell: CXHOBBY CX-20
Funktionen: links/rechts, Seitwärtsflug, Hover, oben/unten, vorne/hinten
Eingebautem Kreiselkompaß: Ja
Nachtflug: Ja
Material: Kunststoff
Fernbedienung: 2,4 GHz Wireless Remote Control
Kanal: 4 Kanäle
Reichweite: 300m
Modus: Modus 2 (Links Handgas)
Flughöhe: ca. 300m
Sendeleistung: 4 x 1,5 V AA Batterie (nicht enthalten)
Modell Leistung: Integrierte wiederaufladbare Batterie
Ladezeit: ca. 120 Minuten
Flugzeit: Ca. 15 Minuten
Größe und Gewicht: 0,980 kg
Produkt-Größe: 36 * 36 * 20 cm

Quadrocopter kaufen: CX-20

Zubehör

1 * CXHOBBY CX-20 Auto-Pathfinfer RTF Drone
1 * Fernsteuerungsübermittler
1 * 1 x Balance Charger
1 * 11.1V 2700mAh Akku
1 * Kamera-Halter
4 * Flugzeugpropeller
1 * Landen Päckchen
1 * Werkzeug Päckchen
1 * Benutzerhandbuch
1 * Diskette

Quadrocopter kaufen: Zubehör CX-20

Flugverhalten

Der Auto-Pathfinder und das MX Autopilotsystem machen die Drohne zu einer sehr modernen. Das Flugverhalten ist hierdurch stabilisiert und falls es zur Unterbrechung zur Fernbedienung kommt, fliegt der Quadrocopter zu einem vorher festgelegten Punkt. Aufgrund der Nutzung von 4 Kanälen kommt es bei weiteren Drohnen in der Umgebung zu keinen Störungen. Rotoren und Füße müssen montiert werden, der Akku muss geladen werden und schon ist der Quadrocopter Flugbereit. Bis zu 10 m/s sind mit dieser Drohne erreichbar, was einer Geschwindigkeit von 36 km/h entspricht. Dies ist im Vergleich zur Phantom relativ langsam, für Anfänger allerdings mehr als ausreichend.

 

Kamera

Eine Kamera ist bei diesem Modell leider nicht enthalten. Dafür hat der Käufer die Wahl, sich für eine Kamera seiner Wahl zu entscheiden. Die sogenannten Action-Cams sind inzwischen relativ günstig zu haben und auch vielseitig einsetzbar. Ob im Urlaub, beim Autofahren oder beim Motorrad fahren: Diese Kameras bieten viele Möglichkeiten. Der Preis kann je nach Belieben zwischen 70€ und 420€ liegen. Jedoch ist diese Kamera, anders als bei den Phantom III Modellen, während des Flugs nicht schwenkbar. Die Steuerung per FPV ist allerdings leider nicht möglich.

 

Path-Finder & Autpilotsystem

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können getrost diesen Quadrocopter kaufen. Aufgrund der modernen Sicherheitstechnik wird es trotz relativ hoher Maximalgeschwindigkeit auch Anfängern möglich sein, diese Drohne unter kontrolle zu haben, da ansonsten die Sicherheitstechnik der Drohne eingreift. Sowohl der Course Lock (pilotengesteuerter Standardmodus) als auch der Home Lock (orientierung am Ausgangspunkt) sind gut zu handlen. Selbst für unvorsichtige und risikobereite Langflieger ist dies eine geeignete Drohne: Mit Warntönen und Blinkzeichen wird auf den niedrigen Akkustand aufmerksam gemacht. Besteht kein Kontakt mehr zwischen der Drohne und der Fernbedienung, so landet die Drohne automatisch per Autopilotensystem, welches sich per GPS den Startpunkt speichert, den die Drohne dann als Ziel hat.

 

Fazit

Aufgrund der guten Technik ist dies das ideale Gerät zum Mittelpreis. Anfänger sind hiermit vor einem Flugspaß von kurzer Dauer durch Missgeschicke weitestgehend geschützt, denn Abstürze aufgrund eines leeren Akkus, sowie Abstürze durch Funkstörungen gehören aufgrund von Auto-Pathfinder und MX Autopilotsystem der Vergangenheit an. Mit einer Reichweite von 300m bietet diese Drohne genug Freiraum für den Anfang. Die attraktive LED-Beleuchtung macht die Drohne sowohl Tags, als auch Nachts unverkennlich. Die nicht vorhandene Kamera lässt den Käufer selbst darüber entscheiden, ob er dieses Feature für wichtig hält, oder ob ihm der simple Flug ohne Kamera ausreicht. Die längere Ladezeit von 120 Minuten setzt allerdings entweder ein kurzes Vergnügen oder einen tieferen Griff ins Portemonnaie für einen oder mehrere Ersatzakkus voraus, welcher bei dem Preis-/Leistungsverhältnis allerdings durchaus zu verkraften ist. Alles in allem eine moderne Drohne, bei der der Käufer selbst entscheidet, ob eine Kamera nachgerüstet werden soll

Testflug

Produktbild
Produktname
Platzierung
Preis
Weitere Informationen

Vorteile

  • GPS trotz des Preises
  • Kamerahalterung für GoPro
  • Bei schlechtem Signal zur Fernbedienung:
    • Landung zuhause
    • automatischer Landevorgang (Autopilot)
  • Schutz vor Absturz durch Niederspannungsschutz
  • Schöne Aufnahmen durch GoPro

Nachteile

  • Keine integrierte Kamera
  • Lange Ladezeit
© 2017 Copyright Copter-Piloten